Führerscheinberatung in der Fahrschule in Stuttgart
Führerscheinberatung in der Fahrschule in Stuttgart

FÜHRERSCHEIN-PRÜFUNGEN THEORIE UND PRAXIS

PRÜFUNG THEORIE KLASSE B

Wir vereinbaren für Dich den Prüfungstermin beim TÜV. Du kannst zwischen TÜV Esslingen oder Stuttgart auswählen.

Für die Prüfung benötigst Du:

Die Ausbildungsbescheinigung Theorie.

Einen gültigen Ausweis oder eine Meldebestätigung.

 

Dauer der theoretischen Prüfung: 45 Minuten.

 

Wartezeit nach nicht bestandener theoretischer Prüfung: 14 Tage

 

PRÜFUNG PRAXIS Klasse B

Auch hier erfolgt die Anmeldung über uns.

Ausweis und Brille(falls notwendig) nicht vergessen !!

Falls Du bei einer anderen Fahrschule die Sonderfahrten absolviert hast,  benötigst von Dieser die Ausbildungsbescheinigung Praxis.

 

Dauer der praktischen Fahrprüfung ca. 45 Minuten.

 

 

Ablauf der Prüfung:

Richtige Einstellung Sitz - Spiegel - Nackenstütze, anschnallen.

Vorstellung des Prüfers 

Identitätsprüfung

Erklärung des Prüfungsablaufes

Sicherheitskontrollen nach Aufgabenstellung durchführen

 

Fahren in der Stadt, auf der Landstraße, wenn möglich auf der Autobahn oder Kraftfahrstraße. Während der Prüfungsfahrt erfolgen die Grundfahr-aufgaben nach Anweisung des Prüfers.

 

ACHTUNG!! Das Kommando für die Gefahrbremsung erfolgt vom

► FAHRLEHRER ◄

 

Wartezeit nach nicht bestandener Praktischer Prüfung: 14 Tage

 

GRUNDFAHRAUFGABEN KLASSE B

                                                      GA-Nr.                                                                

Fahren nach rechts rückwärts unter Aus-nutzung einer Einmündung, Kreuzung oder Einfahrt 

1 von diesen zwei Aufgaben ist eine auszuwählen
Rückwärtsfahren in eine Parklücke (Längsaufstellung) 2

Einfahren in eine Parklücke

(Quer- oder Schrägaufstellung) 

3 von diesen zwei Aufgaben ist eine auszuwählen
Umkehren  4
Abbremsen mit höchstmöglicher Verzögerung  5 PFLICHT
Summe der zu fahrenden GFA    3

Bewertung der Grundfahraufgaben

Jede Aufgabe darf einmal wiederholt werden. Die praktische Prüfung ist nicht bestanden, wenn der Bewerber

• auch bei der Wiederholung eine Grundfahraufgabe nicht fehlerfrei ausführt

• den Verkehr ungenügend beobachtet und es dadurch zu einer Gefährdung kommt

• eine Person, ein Fahrzeug oder einen anderen Gegenstand anfährt. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© / All Rights Reserved: Maier Fahrschulen 2018 Unsere Webseite nutzt Cookies. Sie bestätigen Ihr Einverständnis durch die Nutzung. Siehe Datenschutz. Sollten Sie nicht einverstanden sein, nutzen Sie unsere Seite bitte nicht mehr! Our website uses cookies. With using this website you confirm your consent. View Data Protection. Please don't use our website if you can't agree!

Anrufen

E-Mail

Anfahrt