Intensiv-Kurs:

Dauer: 14 Tage


Ablauf:

Sie melden sich 6 Wochen vorher in der Fahrschule an. Diese Vorlaufzeit ist notwendig um die behördlichen Voraussetzungen zu erfüllen (Antrag auf Erteilung einer Fahrerlaubnis). Bei der Anmeldung erhalten Sie Ihren persönlichen Stundenplan, die erforderlichen Unterlagen und den Freischaltcode für das Lernsystem.

Beginn der theoretischen und praktischen Ausbildung zum vereinbarten Termin. Die Theorieausbildung umfasst 14 Doppelstunden zu je 90 min und wird in Blöcken zu 180 min absolviert. Die praktische Ausbildung richtet sich nach Ihren Fähigkeiten und wird individuell mit Ihnen terminiert. Zuviel terminierte Fahrstunden entfallen.

Die Theorieprüfung erfolgt nach der Theorieausbildung immer mittwochs, die Fahrprüfung dann am darauf folgenden Tag. Das bedeutet für Sie eine intensive Vorbereitung auf die Theorieprüfung. Sollten Sie diese nicht bestehen, entfällt die für Sie gebuchte  Fahrprüfung und die dadurch entstandenen Kosten sind von Ihnen zu tragen. Nach jeder nichtbestandenen Prüfung ist eine gesetzliche Wartezeit von 14 Tagen vorgeschrieben. Dadurch verzögert sich Ihr Kurs natürlich um diese Zeit.

Damit wir Sie während Ihrer Ausbildung umfassend betreuen können, benötigen Sie für diesen Kurs Urlaub.

Der Intensiv-Kurs kann auch in 2 Teile gesplittet werden. 1. Teil nur Theorie. 2 Teil Praxis dann in 14 Tagen zu einem späteren Zeitpunkt. Individuell auf Sie zugeschnitten.

Die Preise und Gebühren richten sich nach dem Ausbildungsprogramm - Premium Intensiv -. Eine Anzahlung in Höhe von € 1.500,00 ist jedoch 2 Wochen vor Kursbegin erforderlich, der Restbetrag ist dann spätestens am Tage der Anmeldung für die praktischen Prüfung zu entrichten.

Die Intensiv-Kurse starten mit den Kompakt- und Ferienkursen. Die Termine erhalten Sie hier

Über Anmeldung können Sie sich auch online anmelden. wählen Sie im Formular den Kompaktkurs und geben Sie unter Mitteilungen das Stichwort "Intensiv-Kurs" ein. Wir setzten uns dann mit Ihnen in Verbindung.